• 1

Logo Musikverein

Musik seit über 100 Jahren

Um die Jahrhundertwende legte eine Schar musikbegeisterter Männer um den Lehrer Grumann den Grundstock für eine kleine Musikkapelle. Bald fanden die ersten öffentlichen Auftritte statt und es dauerte nicht lange, bis sich auch jüngere Anhänger der dieser Gruppe anschlossen. Inzwischen hatte Franz Ernst den Dirigentenstab übernommen, ehe er ihn 1911 an Franz Lörch übergab. Erst 40 Jahre später übergab dieser ihn in die Hand seines Neffen Richard Lörch. Mit Franz Lörch begann die Geschichte des am längsten tätigen Dirigenten. Und dass die Dirigenten lange bei der Stange bleiben, gehört seither dazu. In unserer bald 120 jährigen Geschichte ist der jetzige Dirigent Alexander Wurz erst der 7. Dirigent.

  Nach den Wirren des 1. Weltkrieges wurde dann 1927 der Musikverein gegründet und ins Vereinsregister eingetragen. Ab 1935 nahm der Verein passive Mitglieder auf. 146 Mitglieder traten dem Verein bei - der Jahresbeitrag betrug 1,20 Mark und wurde in zwei Raten vom Vereinsdiener eingezogen. Nach dem 2. Weltkrieg wagte man am 11. März 1951 einen Neuanfang: die nun zurückgekehrten Musiker schlossen sich wieder zusammen, um eine spielfähige Kapelle zu gründen, welche sich bis auf den heutigen Tag behaupten konnte. Die Wiedergründung brachte auch eine neue Vereinsführung mit sich. Nach 40-jähriger Dirigentschaft übergab 1951 Franz Lörch den Taktstock an seinen Neffen Richard Lörch, der ihn trotz schwerer Kriegsverletzung bis 1976 in Händen hielt.   Am 5. März 1961 übernahm Bernhard Himmel den Vorsitz, den er bis zu seinem Tod am 17. Juni 1966 innehatte. Unter seinem Vorsitz, unterstützt von Dirigent Richard Lörch, entstand 1963 die Freundschaft zum elsässischen Musikverein "Harmonie Schirrhein-Schirrhoffen ". Diese großartige Verbindung entstand im Jahr des Deutsch-Französischen Vertrags zwischen den Staatsmännern Konrad Adenauer und Charles de Gaulles.
Heute zählt der Verein ca. 45 aktive Musikerinnen und Musiker die von Alexander Wurz seit 2009 geleitet werden. Vorsitzender des Musikvereins ist seit 2017 Michael Oser.
Unser seit 1998 bestehendes Jugendorchester ist derzeit mangels auszubildenden Jugendlichen  leider nicht spielfähig.
         
Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Mit dem Besuch unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden Ablehnen