Home

Neuigkeiten

Hock an der Trott 2018

Neuigkeiten - News

 


Besuchen Sie unseren schönen idyllischen "Hock an der Trott" in der Schneckenbach (Rückseite der Baden-Badener Winzergenossenschaft) in Neuweier.

Musikkapellen aus unserer nahen Umgebung verwöhnen Sie mit einem abwechslungsreichen Programm.

Wein, Bier und verschiedene Speisen servieren wir Ihnen an unserem Festplatz.

Wir offerieren eine reichhaltige Tombola mit vielen Weinpreisen und Gutscheinen der geschätzten Neuweierer Gastronomie.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Musikverein Neuweier e. V.


 

Rückblick Konzert 2018

Neuigkeiten - News




Unsere Solisten:
Gerold Schneider Jasmin Kreuz Albrecht Seiter

...und Alexander Wurz

Fotos: Heinz Hochstuhl

 

Rückblick Konzert - Martinas Eindrücke

Neuigkeiten - News

Am Samstag war es soweit. Viele reiselustige Gäste haben sich in der Festhalle in Neuweier eingefunden. Bevor die Reise los ging übernahm unsere Jugendkapelle die Aufgabe, unsere Gäste auf die Reise einzustimmen. Tobias Eckerle hat mit den jungen Musikerinnen und Musikern ein eingängiges Programm zusammen gestellt. Viele der jungen Musiker spielen schon in der großen Kapelle mit - d.h. mind. zwei Proben in der Woche. Der große Applaus der Gäste war der Lohn für die Arbeit. Das habt ihr wirklich toll gemacht.

Nachdem die Gäste von unserem 1. Vorsitzenden Michael Oser begrüßt wurden, übernahm Andreas Hacken die Reisegruppe. Den Gästen wurde erklärt, dass sie sich immer an dem Schild des Reiseleiters orientieren können. Und schon ging es für die "Gruppe Wurz" auf große Reise. Der Konzertmarsch Salemonia markierte den reibungslosen Start in einen abwechslungsreichen Abend. Und als dann auch noch bei der Ouvertüre aus "Nabucco" Takte, die uns und auch den Dirigenten manchmal zur Verzweiflung gebracht haben, perfekt gespielt wurde, war klar, das wird ein tolles Konzert. Als erster Solist des Abends begeisterte unser Gerold Schneider mit seiner Klarinette. Das Stück Petite Fleur war für ihn wie gemacht. Gespannt waren wir auf die Reaktion unsere Gäste bei den Variationen zu einem Koreanischen Volkslied. Die ersten Proben zu diesem Stück konnte man gerne als großes Tohuwabohu bezeichnen. Aber mit der Zeit hat sich alles zu einem wunderbaren Klangerlebnis zusammengefügt. Die Begeisterung des Publikums sprach dafür, dass es auch genau so rüber gekommen ist. Mit der Weltmeister-Polka schickten wir unsere Reisegruppe an das Büfett. Es gibt nichts schlimmeres als eine durstige und hungrige Reisegruppe.

Weiterlesen...

 

Ehrung für 40 Jahre aktives Musizieren

Neuigkeiten - News
Im Verlaufe des Konzertes stand der Punkt Ehrung auf dem Programm. Geehrt wurde Markus Meier für 40 Jahre aktives Musizieren. Die Verbandsehrung wurde von Hans-Jürgen Burkart vorgenommen. Und unter großem Applaus wurde Markus die Urkunde sowie die Nadel des Verbandes überreicht. Dem Wunsch von Markus, nicht nur über die Ämter, sondern mehr über den Musiker Markus zu sprechen, ist Michael Oser gerne nachgekommen. Angefangen am Flügelhorn, danach zur Tuba umgeschwenkt, wurde er von Alois Keller und Wendelin Jung unter ihre Fittiche genommen. Er war Gründungsmitglied der "Old-Mountain-Stompers" (die richtige Übersetzung lautet nicht "Alte Bergstampfer" sondern zielt eher auf die Altenbergstraße ab - wir waren wirklich kreativ) - quasi die damalige Jugendkapelle. Es gab noch einiges zu berichten, um jedoch den Rahmen nicht zu sprengen, hat Michael die Laudatio mit einem herzlichen Dankeschön und einem Geschenk beendet. Manuela Meier bekam von Johannes Huck noch einen schönen Blumenstrauß überreicht.

Vorsitzender Michael Oser, Markus Meier, Hans-Jürgen Burkart

 

Frühjahrskonzert 2018 Presse

Neuigkeiten - News