Home Vereinschronik
Beitragsseiten
Vereins-Chronik
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6
Seite 7
Seite 8
Seite 9
Seite 10
Seite 11
Seite 12
Seite 13
Seite 14
Seite 15
Seite 16
Alle Seiten

Mit einem Jahr Verspätung wurde 1976 der 75. Geburtstag der Musikkapelle bzw. des Musikvereins gefeiert. Beim Festbankett am 22. Mai konnte, Herr Peter Brenner als Vorsitzender des Blasmusikverbands Mittelbaden in Neuweier begrüßt werden.

Das große Jubiläumsfest fand auf dem zuvor neu eingeweihten Sportplatz Neuweier statt. Dies war auch der Grund für die einjährige Verspätung. Die vier Festtage vom 2. bis 5. Juli wurden zu einem Höhepunkt in der Vereinsgeschichte. Am Sonntag nahmen an dem großen Festzug neben dem Gastgeber weitere 16 Kapellen teil. Das Nachmittagskonzert im Festzelt bestritten 7 Kapellen, ehe am Abend ein großer Tiroler Abend folgte.

Von weiteren einschneidenden Ereignissen gibt es aus dem Jahr 1976 zu berichten. Da wurde mit Rita Schweikert geb. Bruder, das erste weibliche Wesen in die Kapelle aufgenommen. Sie spielte 30 Jahre die erste Trompete und ist auch heute mit der Kapelle noch sehr verbunden.

Was auch einmal erwähnt sein soll, die Akustikdecke im Probelokal wurde 1976 nachdem 8 Jahre zuvor der erste Anstoß erfolgte, endlich Wirklichkeit.

Am 12. Oktober 1976 übergab Richard Lörch in der Musikprobe den Dirigentenstab nach 25 Jahren an seinen bisherigen Stellvertreter Hans Himmel. Richard Lörch hat seit 1923 der Kapelle angehört. Am 4. Dezember wurde er bei einer Feier im Schützenhaus offiziell verabschiedet und zum Ehrendirigenten ernannt. Mehr als ein halbes Jahrhundert hat er sich in vorbildlicher Weise um den Verein verdient gemacht.

Am 14. Mai 1977 fand unter dem neuen Dirigenten Hans Himmel das erste Mai-Konzert statt. Es hat sich seither zu einer festen Größe im Jahresablauf des Vereins entwickelt.

1979 legten die ersten Jungmusiker unseres Vereins das Jungmusikerleistungsabzeichen ab. Am 10. Dezember 1979 dirigierte Ministerpräsident Lothar Späth das "Hoch-Badnerland" bei einem Empfang in Baden-Baden. Ebenfalls 1979 wird Josef Huck zum Ehrenmitglied ernannt.

1980 feierten wir das 80-jährige Bestehen mit einem Bezirksmusikfest im großen Festzelt in der Kelterstraße. Seit 1982 fand das Rebenblütenfest im Hof der Winzergenossenschaft statt, das 2004 vom "Neuweirer Sommerfest" am Kirchplatz vor dem neuen Pfarrzentrum St. Michael abgelöst wurde.